zu 1994 Frage 10 < Frage 09  / weiter zu 1995   
     
  Grüß Gott Herr Angerbauer, Sie haben auf Ihrer neuen Homepage ein Zen Zitat eingefügt. Darin geht es um die "höchste Wahrheit" und um "Namen"... Wie ist das im Zusammenhang mit den Telefonbuchseiten zu verstehen? Freundliche Grüße, Frau Ingrid.
  Liebe Frau Ingrid! Danke für Ihr Interesse!
So wie bei meiner Arbeit das Gold die Menschen meist leider noch immer blendet - Es geht mir um den MENSCH und seine Geschichte mit dem Element Gold - so geht es bei den Objekten auch nicht um die einzelnen Namen sondern um das Symbol der Gleichheit, das Verbindende - des Mensch ansich - bei der "Goldenen Empore".
index     

  Warum? Zen Zitat "Höchste Wahrheit" und Namen...  
     
  "Worin besteht nun die geistige Grundhaltung, mit welcher der Bodhisattva in unser Leben tritt?

Welche Welt der Bodhisattva auch betritt, er verabscheut nichts, denn er weiß, daß alle Dinge nur wie Spiegelbilder sind. Und welchen Weg er auch gehen mag, er wird nie beschmutzt, denn er weiß, daß da nichts ist, was Ich-Seele genannt werden kann. Er wird nie müde, alle Wesen zu empfangen, denn Liebe und Erbarmen sind seine Natur. Er scheut sich nicht, durch alle Kalpas zu gehen, denn er begreift, daß Geburt und Tod, daß alle Skandhas nur wie ein Traumbild sind. Er zerstört keinen Pfad des Daseins, denn er weiß, daß alle Dhatus und Ayatanas die Dharmadhatu sind. Er hat keine falsche Anschauung von den Pfaden, denn er weiß, daß alle Gedanken nur wie Trugbilder sind. Selbst im Reich der bösen Wesen bleibt er unbefleckt, denn er weiß, daß alles Körperhafte bloße Erscheinung ist. Er unterliegt nie den Verlockungen der Leidenschaften, denn er ist vollkommener Meister alles Offenkundigen. Überallhin geht er in vollkommener Freiheit, denn er beherrscht alle Erscheinungen ganz und gar."
 
     
  Gefunden und als Gold geraubt in "KARUNA - Zen und der Weg der tätigen Liebe - Der Bodhisattva Pfad im Buddhismus und im Zen" S.160/161, v. Daisetz Teitaro Suzuki, 1989, Otto Wilhelm Barth Verlag.  
     

     
  < Frage 09  / weiter zu 1995   
index     

     
  Materialien und Links:   www.human.gold  
     
     

 

(c) johannes angerbauer-goldhoff     www.social.gold