index

Geschichte des Sozialen Kunstprojekts
Goldene Empore
1994-1997
1996
 

Design Center Linz 1997 - Goldener Spiegel - Golden Beauty Mirror

Goldener Spiegel 2. Okt. 1997

   in progress 

 

 

   

Fragensammlung zu 1996 in progress

 

          1994 I 1995 I 1996 I 1997 I 1998 I 1999 I 2000 - 2017

   

Antwort auf Frage 07                              im Fragenkatalog 1994:

Herr Angerbauer, mit Steuergeldern seine Ideen zu verwirklichen, hat meiner Meinung nach nichts mit Verantwortung zu tun! Anonym

 

 

Liebe/r Anonym!

Das Kunst Großprojekt "Goldene Empore", wie auch andere Projekte z.B. "Erdkraft G.U.T.Kraft", "Gold Sitzsteine", usw., wurden von mir privat finanziert. Also bitte keine Angst um Ihre schwer verdienten Steuergelder ;-). Mit freundlichen Grüßen!

 

Detail Informationen zur Antwort  >

Danke für ihre "verzettelte" Antwort.
Nun weiss ich was sie unter Verantwortung verstehen.
Auch das staatliche Kunstförderungsgesetz war mir neu.

Sie müssen ja steinreich sein, wenn sie so ein Großprojekt privat finanzieren konnten!

Gern geschehen.

Mit "Steinreich" hat das sicher nichts zu tun. Die weitere Beantwortung dazu gebe ich Ihnen gerne, korrelierend mit der Frage Nr 09, auf [ Anm.: dieser ] der 1996 Projektseite. MfG

 

Mitte 1996 erhielt ich ein überraschendes Angebot zur Eröffnungszeremonie der 27. Olympischen Spiele in Sydney (2000) eine Bodengold Installation zu realisieren. Die gesamte Laufbahn des Olympischen Stadions sollte bei der Eröffnung mit 50x50cm großen, blattvergoldeten ESG Glasobjekten belegt sein. Alle Olympioniken hätten dadurch ihre Spuren im Sozialen Gold verewigt. Die Finanzierung dieses Großprojekts wurde mir vertraglich zugesichert und war bis in alle Details bereits fixiert.

Völlig unerwartet für alle Beteiligten kam es Ende September 1997, kurz vor Eröffnung der Goldenen Empore im Design Center Linz, leider anders...

   
 

i. A. Detail Informationen zur Antwort  >

   

 
   Links   
  www.goldene-empore.com  (Erwerbsmöglichkeit der Wandobjekte)
www.goldeneempore.com  (alte Projektseite) 
www.human.gold  (zukünftige Projektseite)
www.social.gold  (Johannes Angerbauer-Goldhoff) 
www.design-center.at  (Design Center Linz)
www.kunstnotizen.at  (unerwartet erfreulicher Retourlink)
 

(c) johannes angerbauer-goldhoff     www.social.gold